Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU im Land Bremen (MIT) kritisiert die Absicht des Bremer Landesverbands der SPD, die Verhandlungen zum Freihandelsabkommen TTIP auszusetzen.

„Bremen ist als exportorientierte Stadt Standort vieler mittelständischer Unternehmen, die von TTIP profitieren können. Das sichert Arbeitsplätze. Ein Aussetzen der Verhandlungen, wie es die SPD anstrebt, würde zulasten der Unternehmen und der Beschäftigten in Bremen gehen“,

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.